Martin Neukom ist ZHAW-Absolvent und Zürcher Regierungsrat. Im Studium, bei der Doktorarbeit und in der Politik: Nachhaltigkeit ist für ihn ein Kernanliegen. Deshalb freut ihn die klar gewonnene Abstimmung über das Energiegesetz besonders. Neukom hat an der ZHAW School of Engineering studiert und ist nun Vorsteher der Baudirektion des Kantons Zürich. Im ZHAW-Hochschulmagazin erzählt er, warum ihm Nachhaltigkeit so wichtig ist, wie er als Ingenieur Politik macht und was ihn am Abstimmungskampf zum Energiegesetz im Kanton Zürich störte.

Ein Besuch im Chefbüro in der Baudirektion

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag