Betriebs-Besichtigung durch die 650 Jahre alte und letzte Kirchenglockengiesserei der Schweiz mit anschliessender Abkühlung.

Die Geschichte der Firma H. Rüetschi AG reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Seit jener Zeit werden in Aarau nicht nur Glocken gegossen, sondern auch ganze Geläute zusammengebaut. Zu den ältesten Werken gehört die Glocke in der Kathedrale Fribourg, gegossen im Jahr 1367.

Es wird eine spanende Führung durch die Giesserei- und Montagehallen um dehren traditionelles Kunsthandwerk, welches heute in Verbindung mit modernster Technologie steht, näher gebracht.

Kleidung:
- sicheres, geschlossenes Schuhwerk
- eventuell eine Jacke, da es in der Giesserei- und Montagehallen je nach Witterung sehr kühl ist.

Details

Beginn:
5. Oktober 2018, 15:30 Uhr
Ende:
5. Oktober 2018, 17:30 Uhr
Gruppe:
Engineering & Architecture