Wir haben die Gelegenheit die Baustelle der neue Personenunterführung Nord beim Bahnhof Winterthur zu besichtigen. Die sogenannte Rampe 21 soll Ende 2021 eröffnet werden und wird für die zukünftigen Anforderungen gebaut. Neben der breiteren Personenunterführung, die einen stufenfreien Zugang zu den Perrons sicherstellt, beinhaltet sie auch eine Veloquerung und eine unterirdische Velostation.

Hinweis:
Für die Führung ist gutes Schuhwerk mit festen Sohlen zwingend. Die Baustelle darf aus Gründen der Sicherheit nur durch Personen betreten werden, welche gut zu Fuss sind.

Hygienemassnahmen:
Die Helme werden vor jeder Nutzung desinfisziert, eine Wasserstelle und Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Details

Beginn:
31. Juli 2020, 17:00 Uhr
Ende:
31. Juli 2020, 18:00 Uhr
Gruppe:
Engineering & Architecture